Der Kulturverein Westfalen e.V.

Der Kulturverein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die vielen freischaffenden Künstlerinnen und Künstler aus der Region zu vernetzen, zu bündeln und zu koordinieren. Dabei steht der kulturelle Austausch an erster Stelle. Er nimmt eine wichtige Rolle im Bereich der Kulturförderungen und Kulturpartnerschaften ein.

Mit diesem Anspruch hat der Kulturverein Westfalen e.V., ausgehend von seinem Sitz in Opherdicke im Herzen Westfalens, ein weites Kulturnetz aufgebaut, das von Westfalen bis nach Italien reicht.

Ein gelungenes Beispiel für die Früchte dieser Zusammenarbeit ist neben der „Klassik Serenade am Hellweg“ und dem Jazz-Festival „Take Five“ ganz besonders der „Celloherbst am Hellweg“. Unter der künstlerischen Leitung von Felicitas Stephan (Opherdicke) und Prof. Matias de Oliveira Pinto (Münster und Berlin) versetzte der Celloherbst im Jahr 2006 zum zweiten Mal erfolgreich die Region in harmonische Schwingungen und konnte mit über 7000 Zuhörern in über 30 Konzerten an 30 Tagen zum weltgrößten Cellofestival avancieren.